Einladungen für die gesamte Spielzeit

Alle Einladungen für die gesamte Saison müssen bereits vor dem ersten Spieltag versendet werden.

Das wurde mehrheitlich von den Mannschaftsleitern auf der letzten BFS-Versammlung beschlossen und es wäre sehr schön, wenn sich alle Mannschaften daran halten würden. Wer also noch immer seine Einladungen nicht versendet hat, mag sich hiermit noch einmal erinnert fühlen und das nun nachholen.

Mannschaftsleiter, BFS-Wart, Spielausschuss oder Staffelleitungen sollten säumigen Mannschaften nicht hinterherlaufen müssen. Alle Spieler und Spielerinnen haben ein berechtigtes Interesse daran, ihre Wochenenden frühzeitig planen zu können.

Analog zu der alten 3-Wochen-Frist gilt hier übrigens folgendes: Wer nicht fristgerecht einlädt, kommt in die Position sein/e Heimspiele zu verpassen, sofern eine oder mehrere eingeladene Mannschaften zu dem Spieltag keine Mannschaft stellen können.

Wir haben ein starkes Interesse daran, dass alle Spiele stattfinden und hier niemand auf die blöde Idee kommt, mit Absagen zu taktieren. Das gilt aber genauso für Einladungen.

Sollte es tatsächlich zu einer Absage aufgrund einer verspäteten Einladung kommen, würde das Spiel als 2:0 / 50:0 verloren gegen die verspätet einladende Mannschaft gewertet werden. Ein Nachholspiel würde nur stattfinden, wenn die eingeladene/n Mannschaft/en darauf eingehen würde/n. Der Spielausschuss würde nur in Ausnahmefällen ein Nachholspiel ansetzen können. Ich wüsste allerdings nicht , was eine Ausnahme bei deutlich verzögerten Einladungen rechtfertigen sollte.